FAQ

Häufig gestellte Fragen

Hier finden Sie uns bereits häufig gestellte Fragen, vielleicht ist auch Ihre Frage schon dabei.

Falls Sie hier nicht fündig werden sollten, kontaktieren Sie uns einfach und wir werden uns bemühen Ihre Frage bestmöglichst zu beantworten.

Bitte klicken Sie sich unten einfach entsprechend Ihrer Frage durch das Menü. Wir haben allgemeine Fragen, Fragen zum Training und Fragen speziell zu unseren Selbstverteidigungskursen zusammengestellt.

[tabs active=“1″][tab title=“Allgemeines“]

[accordion]

[spoiler title=“Wie hoch ist der Mitgliedsbeitrag?“ open=“yes“ style=“simple“]Wir sind ein gemeinnütziger Sportverein und unterscheiden uns daher erheblich im Preis von kommerziellen Kampfsportschulen und Fitnessstudios. Bei uns gibt es lediglich einen Jahresbeitrag, danach können Sie das gesamte Sportangebot aller Abteilungen des POLIZEI SV Bielefeld ohne Mehrkosten nutzen.

Jahresbeitrag:

Erwachsene: € 86,00
Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre: € 55,00
Schüler/Studenten über 18 J. auf Antrag: € 55,00
Familienbeitrag: € 160,00 €
Zusatzbeitrag Erwachsene: € 13,00; Kinder, Jugendliche, Schüler/Studenten: € 7,00.
Bar- u. Rechnungszahler zusätzliche Bearbeitungsgebühr von 6,00 €.
Einmalige Aufnahmegebühr: Erwachsene u. Familie: € 16,00 Sonstige: € 8,00

[button url=“http://www.psv-bi.de/downloads“ target=“blank“ background=“#2b59a5″ color=“#FFFFFF“ size=“3″ wide=“no“ center=“no“ radius=“auto“ icon=“icon: cloud-download“ icon_color=“#FFFFFF“ text_shadow=“none“]zum Anmeldeformular[/button]

[/spoiler]

[spoiler title=“Kann ich ein Probetraining absolvieren?“ open=“no“ style=“simple“]Gerne können Sie bei uns ein kostenloses Probetraining absolvieren. Hierzu bedarf es keiner vorherigen telefonischen Anmeldung. Kommen Sie einfach zu der Ihnen günstigen Trainingszeit vorbei und sprechen Sie lediglich kurz vorher mit dem jeweils anwesenden Trainer, dieser wird Ihnen auch viele weitere Fragen beantworten können.[/spoiler]

[spoiler title=“Kann ich mich auch nur für ein paar Monate anmelden?“ style=“simple“] Nein, dass geht leider nicht! Der Polizeisportverein Bielefeld ist ein gemeinnütziger eingetragener Sportverein und gerade kein Fitnessstudio. Daher gibt es bei uns lediglich eine Jahresmitgliedschaft. Es besteht aber die Möglichkeit den überaus moderaten Jahresbeitrag in zwei Teilen zu bezahlen. [/spoiler]

[spoiler title=“Gibt es einen Schüler- & Studententarif“ style=“simple“] Ja, wir bieten einen reduzierten Jahresbeitrag für Schüler und Studenten an. Hierzu ist sowohl mit der Anmeldung, als auch in jedem weiteren folgenden Kalenderjahr ein entsprechender Nachweis zuführen. Eine Kopie des Schülerausweises oder des Studentenausweises schicken Sie bitte an unsere Geschäftsstelle. [/spoiler]

[spoiler title=“Was kann ich im Rahmen meiner Mitgliedschaft alles machen?“ style=“simple“] Sie können, sobald Sie beim PSV Bielefeld angemeldet sind das komplette Sportangebot nutzen. Sie können also auch gerne in anderen Abteilungen des Polizeisportvereins Sport treiben. Für das gesamte sportliche Angebot des PolizeiSV Bielefeld schauen Sie bitte auf der Internetseite des Hauptvereins. [/spoiler]

[spoiler title=“Wieso erhebt die Abteilung einen Sonderbeitrag?“ style=“simple“] Wir erheben einen Sonderbeitrag bei den Mitgliedern der Abteilung, da die benötigten Trainingsmaterialien recht kostenintensiv sind und diese regelmäßig erneuert werden müssen. Auch sind wir daran interessiert, bei den Trainingsmaterialien auf einem möglichst hohen qualitativen Niveau agieren zu können. Außerdem sind wir daran interessiert unsere Übungsleiterinnen und Übungsleiter bestmöglichst zu qualifizieren und fortzubilden, da dies dann auch dem einzelnen Sportler zugute kommt. Dies kann daher nicht über den normalen und regulären Mitgliedsbeitrag ausreichend gedeckt und getragen werden. [/spoiler]

[spoiler title=“Woher bekomme ich ein Anmeldeformular und was mache ich damit?“ style=“simple“] Sie können, sich das Anmeldeformular hier im Download-Bereich herunterladen, Sie bekommen es aber auch von Ihrem jeweiligen Trainer ausgehändigt. Das Anmeldeformular ist komplett ausgefüllt, mit ihrem Trainingsort und unterschrieben bei Ihrem Trainer abzugeben, ferner benötigen wir ein Passfoto von Ihnen. Bitte schreiben Sie Ihren Namen und Ihr Geburtsdatum auf die Rückseite des Fotos, dies vereinfacht uns die Zuordnung.

Darüber hinaus müssen Sie mit Ihren Anmeldeunterlagen das Geld für den jeweiligen Sport- bzw. Verbandsausweis bezahlen, den genauen Betrag erfahren Sie bei Ihrem jeweiligen Trainer. [/spoiler]

[/accordion][/tab]

[tab title=“Zum Training“]

[accordion]

[spoiler title=“Was muss ich zum ersten Training mitbringen?“ open=“yes“ style=“simple“]

Sie sollten sich bequeme Sportbekleidung mitbringen. Beim Ju-Jutsu bietet es sich an, ein langärmliges Oberteil als auch eine lange Hose zu tragen. Beim Kickboxen können es auch gerne T-Shirt und Shorts sein und Hallensportschuhe. Da es sich sowohl beim Ju-Jutsu als auch beim Kickboxen um Kontaktsportarten handelt, sollten die Fingernägel kurz geschnitten sein. Schmuck und Piercings sollten weitestgehend abgelegt oder abgetapet werden.

Darüber hinaus sollten Sie vor allem gute Laune und etwas zu trinken dabei haben. [/spoiler]

[spoiler title=“Gibt es einen -Dresscode- beim Ju-Jutsu Training?“ style=“simple“] Wie auch in anderen Sportarten, gibt es auch beim Ju-Jutsu spezielle Sportbekleidung. Beim Ju-Jutsu werden vordergründig weiße Anzüge (Gi) getragen. Einen solchen brauchen Sie natürlich nicht sofort, sollten Sie sich für eine kontinuierliche Trainingsteilnahme entscheiden, besteht die Möglichkeit einen solchen Anzug bei uns kostengünstig zu erwerben. Herren sollten einen Genitalschutz tragen. Fragen Sie bei Ihrem Trainer.  [/spoiler]

[spoiler title=“Gibt es einen -Dresscode- beim Kickbox-Training?“ style=“simple“] Auch wenn es zum Kickboxen keine direkte sportartspezifische Bekleidung gibt, so gibt es doch einen internen Dresscode, an den sich alle Sportlerinnen und Sportler weitestgehend zu halten haben. Getragen werden vorzugsweise die Vereins T-Shirts kombiniert mit einer hauptsächlich schwarzen langen oder kurzen Hose. Die Vereins T-Shirts sind beim Trainer zu ordern. Ausnahmsweise ist es auch gestattet ein schwarzes Oberteil ohne Vereins-Branding zu tragen. Wir möchten alle Sportlerinnen und Sportler bitten dieses bei der Auswahl Ihrer Sportbekleidung zu berücksichtigen. [/spoiler]

[spoiler title=“Was brauche ich für eine Ausrüstung zum Kickbox-Training?“ style=“simple“] Wie auch in anderen Sportarten bedarf es auch beim Kickboxen einer gewissen Grund-Ausrüstung, um aktiv am Training teilnehmen zu können. Es werden Boxhandschuhe mit mindestens 10OZ, Schienenbein-/Spannschützer, Zahnschutz benötigt. Die Herren benötigen einen Genitalschutz, Frauen können einen Brustschutz tragen. Wir haben hierfür ein kostengünstiges Einsteiger-Paket für Sie geschnürt, welches über den jeweiligen Trainer geordert werden kann. [/spoiler]

[/accordion][/tab]

[tab title=“SV-Kurse“]

[accordion]

[spoiler title=“Was ist der Unterschied zwischen Kursen und Training?“ open=“yes“ style=“simple“]

Wir beim PSV Bielefeld unterscheiden innerhalb unseres Angebotes zwischen Kursen und dem regulären Trainingsbetrieb. Unser Trainingsbetrieb im Bereich Ju-Jutsu, Kickboxen, Luta-Livre und Kobudo läuft ganzjährig, zu festen Trainingszeiten.

Unser Kursangebot zeichnet sich hingegen dadurch aus, dass unsere Kurse nur bei ausreichender Nachfrage statt finden. Die Kurse selbst laufen ebenfalls nur über einen begrenzten Zeitraum. Die Anzahl der Kurstermine ist abhängig vom jeweiligen Kurs. Eine Vereinsmitgliedschaft ist nicht notwendig, um unser Kursangebot wahrzunehmen. [/spoiler]

[spoiler title=“Wann findet der nächste Kurs statt?“ style=“simple“]

Wir arbeiten im Bereich unseres Kursangebotes mit Interessentenlisten. Sobald ausreichend interessierte Teilnehmer zusammen sind, wird ein entsprechender Kurs unsererseits ausgeschrieben und terminiert. Sollten Sie Interesse an der Teilnahme an einem unserer Kurse haben, können wir Sie gerne unverbindlich auf die jeweilige Interessentenliste setzen. Bitte übersenden Sie uns hierzu Namen und Geburtsdatum des Teilnehmers oder der Teilnehmerin. Sobald ein Kurs terminiert wird, wird dieses bei ausreichend Restkapazitäten im Bereich „Aktuelles“ und unserer Facebook-Seite bekannt gegeben. [/spoiler]

[spoiler title=“Wie hoch sind die Kursgebühren?“ style=“simple“]

Die Höhe der Kursgebühren variiert, je nach Kurs. Dies ist darüber hinaus abhängig von der jeweiligen Terminanzahl und der benötigten Kursleiter. [/spoiler]

[spoiler title=“Wo finden die Kurse statt?“ style=“simple“]

Der größte Teil unserer Kurse wird in unserem Hauptstützpunkt der Gymnastikhalle der Realschule Brackwede durchgeführt. Dies gilt insbesondere für die Frauen-SV Kurse und die Selbstverteidigungskurse für ältere Menschen. Auch die Kurse für Kinder und Jugendliche finden zu meist dort statt. Darüber hinaus bieten wir auch auch an, Kurse direkt in Kindergärten durchzuführen, sofern es die Räumlichkeiten hergeben. Im Rahmen von Projekten, Workshops und Unternehmens- oder Firmenkursen, kommen wir ebenfalls gerne direkt zu Ihnen oder führen die Kurse in einer unserer Sporthallen durch. [/spoiler]

[spoiler title=“Besteht die Möglichkeit in einen Kurs hinein zu schnuppern?“ style=“simple“]Leider ist dies nicht möglich. Das Konzept ist hier sehr speziell auf die besonderen Bedürfnisse der Teilnehmerinnen und Teilnehmer ausgerichtet und ein hineinschnuppern durch kursexterne Personen würde den Kursablauf erheblich stören. Auch kann ein kurzer Einblick nicht sonderlich zielführend und erkenntnisfördernd sein, da die einzelnen Termine, gerade im Kinderbereich, aufeinander aufbauen und erst alle Termine zusammen ein Komplettpaket ergeben. [/spoiler]

[spoiler title=“Besteht die Möglichkeit einen komplett eigenen internen Kurs durchzuführen?“ style=“simple“]Ja, grundsätzlich besteht auch die Möglichkeit einen komplett internen bzw. eigenen Kurs durch uns durch führen zu lassen, sofern eine ausreichende Teilnehmerzahl vorhanden ist. Darüberhinaus besteht auch die Möglichkeit, dass wir mit entsprechenden Kursleitern direkt zu Ihnen kommen und die Kurse bei Ihnen vor Ort durchführen. Für ein Angebot sprechen Sie uns einfach an. [/spoiler]

[spoiler title=“Bieten Sie auch Kurse für Kindergartengruppen, Schulklassen und Projekttage an?“ style=“simple“]Ja, grundsätzlich besteht auch die Möglichkeit gezielt Kurse für diese Zielgruppen anzubieten und durchzuführen, sofern eine ausreichende Teilnehmerzahl vorhanden ist. Darüberhinaus besteht auch die Möglichkeit, dass wir mit entsprechenden Kursleiter direkt zu Ihnen kommen und die Kurse bei Ihnen vor Ort durchführen, sofern geeignete Räumlichkeiten vorhanden sind. Sprechen Sie uns für ein individuelles Angebot einfach an. [/spoiler]

[/accordion][/tab]

[/tabs]